Herzlich willkommen in der Praxis für Ergotherapie Anne Gräbner in Würzburg
Herzlich willkommen in der Praxis für Ergotherapie Anne Gräbner in Würzburg 

Neues evidenzbasiertes TherapieKonzept CIMT

Neues evidenzbasiertes Therapie-Konzept CIMT für Schlaganfallpatienten und Patienten mit anderen Hirnschädigungen
(= Constrained induced Movement Therapie, = Bewegungsinduktionstherapie nach Taub)


Die CIMT-Therapie ist eine Erweiterung der bereits länger bekannten „Forced Use“-Therapie. Während bei der Forced Use-Therapie die gesunde Extremität mit einem Handschuh/Schiene/Schlinge immobilisiert wird, damit der Patient zum Gebrauch der betroffenen Extremität gezwungen ist, wird bei der CIMT-Therapie noch zusätzlich eine gezielte Bewegungstherapie der betroffenen Extremität durchgeführt.

 

Die Restriktion (Schulter/ Gelenkbandage) soll das Kompensationsverhalten mit dem gesunden Arm verhindern, die Motivation für Bewegungen mit dem betroffenen Arm erhöhen, die Aufmerksamkeit auf den betroffenen Arm lenken und ein kontinuierliches Üben mit dem betroffenen Arm im Alltag gewährleisten.
Die Tragebedingungen werden mit dem Patienten besprochen und (mit erwachsenen Patienten)  verbindlich in einem Therapie-Vertrag festgelegt.


Nach umfassender Fortbildung durch Herrn Maik Hartwik (leitender Ergotherapeut der neurologischen Klinik Bad Neustadt), bieten wir nun bereits seit April 2008 die CIMT-Therapie mit bisher sehr positivem Patienten-Feedback an. Die Patienten zeigen sich neu motiviert und verzeichnen teilweise erstaunliche Steigerungen in ihren motorischen Fähigkeiten, die vorher noch nicht möglich waren. Diese Therapieform bieten wir für Kinder ab ca. 4 Jahren bis ins hohe Seniorenalter an.


Durch die stundenweise Bewegungsrestriktion der nicht betroffenen Seite werden nachweislich neue Areale im motorischen Cortex aktiviert. Bei der Behandlung von Kindern wird die Tragezeit der Schultergelenkbandage in kleinen Schritten individuell gesteigert. Diese Bewegungstherapie ist als einzige (erwiesen durch Langzeitstudien) auch dauerhaft erfolgreich.


Für ihre Fragen und die Demonstration der Schulter-Gelenk-Bandage stehen wir ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ergotherapie Praxis Annemarie Gräbner